Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Eltern, Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung

bke-Elternberatung

bke-Elternberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

27.02.2019, 09:32 Uhr | Jacky02
Hallo Ich weiß nicht mehr weiter. Meine Tochter hat seid einem Jahr einen Freund der ziemlich viel Ärger zuhause hat. Seine Eltern kümmert es nicht wenn er Tage lang nicht nach Hause kommt und wenn dann doch dann kann er sich auf eine Tracht prügel einstellen. Er jobbt in einem Supermarkt und muss das Geld was er verdient zuhause abgeben. Also es geht direkt auf das Konto des Vaters. Er leiht sich dann öfters Geld von seinen Kollegen und jetzt ist er an einen falschen Geraten der ihm jetzt gedroht hat, wenn er ihm das Geld nicht zurück gibt bis Montag ( also heute bringt er ihn um.) Auf das hin hat er nun leider mich bestohlen. Er hat meine Bank Karte geklaut und hat über 2 Tage 350 Euro angehoben. Ich hab es gestern über online Banking gesehen. Ich muss dazu sagen das ich jetzt eine Woche wegen einer schweren Operation im Krankenhaus war und meine Tochter gebeten hab mir 50 Euro zu holen um es mir in die Klinik zu bringen. Ich hab ihr meinen PIN geschickt und sie hat es mir auch geholt. Er hat das wohl mitbekommen und hat dann im Chat Verlauf die nummer genommen. Ich weiß nicht wie ich das alles schreiben soll. Könnte man eventuell telefonieren? Die Karte habe ich gestern gesperrt und die sparkasse möchte sich heute mit mir in Verbindung setzen. Ich hätte gerne mit jemandem der sich mit solchen Jugendlichen auskennt gesprochen... denn ich möchte das auf keinen Fall durchgehen lassen aber ich möchte auch nicht das er noch mehr Probleme bekommt. Vielleicht gibt es die Möglichkeit zu telefonieren. Ansonsten schreibe ich alles andere noch in der nächsten Mail. Ich hoffe auf eine schnelle Antwort Denn ich weiß nicht weiter. Liebe Grüße (edit bke-Lana-Winthers, bitte keine richtigen Namen verwenden)
Zuletzt editiert am: 27.02.2019, 11:50 Uhr, von: bke-Lana-Winthers
03.03.2019, 13:06 Uhr | marinadiezweite
Hallo Jacky 02, deine Tochter ist schon ein Jahr mit dem jungen Mann zusammen. Dann will ich erstmal ausschließen, dass er sie sich geangelt hat, um sie auszunutzen. Ich persönlich finde, dass du einen Fehler gemacht hast. Der aber mit den anderen Dingen nichts zu tun hat. Und zwar sollte man seine Pins nicht irgendwo reinschreiben. Es ist, wenn überhaupt, schon noch besser, man sagt sie persönlich oder per Telefonat. Die Inhalte von Telefonaten können normal noch nicht nachverfolgt werden.
Bedeutet das, dass deine Tochter ihm auch die Karte gegeben hat? Das ist schon erstmal eine ganz linke Nummer von ihm und verdient keinerlei Schutz oder so. Ja, ich würde ihn anzeigen. Vorher aber ihn zur Rede stellen, ob er dir das Geld zurückgibt.
Die Geschichte mit den Eltern mag ja total so stimmen. Ich halte es jedoch für machbar, dass ein junger Mann nicht alles zuhause abgibt. Er braucht ja nicht alles den Eltern geben. Beurteilen kann man so nicht, ob die Eltern ihm sein Geld zuteilen oder ihm Kindergeld oder Taschengeld geben.
Ich meine aber, dass der junge Mann andere Wege suchen sollte, als einfach von zu Hause fernzubleiben. Es scheint zwar die Eltern nicht zu kümmern, wenn er tagelang nicht nach Hause kommt. Es geht aber auch anders herum nicht, dass er tagelang zu Hause wegbleibt. Wo hält er sich dann auf. Findet deine Tochter das okey, dass er das macht? Wie zuverlässig ist er bei der Arbeit? Ich persönlich glaube nicht mal die Geschichte mit den geliehenen 350 Euro von Kollegen. Echt, für einen Kollegen ist das viel Geld. Ob dem Kollegen vielleicht einfach der Kragen geplatzt ist, weil der Freund deiner Tochter da auch schon unehrlich ist? Stimmt überhaupt die Geschichte, die er euch da auftischt?
Da wäre meiner Meinung nach bei seinem Vater zuhause ein offenes Wort leichter gewesen???
Freundin und Mutter zu bestehlen. Die Tat an sich finde ich schon schändlich, egal, ob man im Krankenhaus oder zu Hause ist.
Nun musst du auch mit deiner Tochter vorsichtiger sein. Kannst ihr nicht mehr vertrauen, wenn sie alles dem Freund zur Verfügung stellt. Wie alt ist der junge Mann? Ist er unter 18, haben sie noch die Erziehungspflicht. Was aber nicht bedeutet, dass sie ihn prügeln dürfen. Ich meine, dass er sich dann wegen der Schwierigkeiten an das Jugendamt wenden kann. Versucht da nicht wie die ''barmherzigen Samariter'' alles aus lauter Mitleid unter den Teppich zu kehren.
Zuletzt editiert am: 03.03.2019, 13:10 Uhr, von: marinadiezweite
27.02.2019, 11:18 Uhr | bke-Gregor-Grüntal
Guten Morgen Jacky02,

Sie schreiben heute zum ersten Mal hier im Elternforum, deshalb herzlich willkommen auch im Namen meiner ModerationskollegInnen!

Vorab: Rückrufe und Telefonate sind bei uns nicht möglich! Es gibt aber die Möglichkeit eines Einzelchats, die Zeiten dafür finden Sie hier auf dieser Seite ganz oben rechts!

Sie machen sich Sorgen über die Freundschaft Ihrer Tochter mit einem jungen Mann, der nicht nur jede Menge Ärger hat, sondern Sie dazu auch noch betrogen und bestohlen hat.
Dabei finde ich es besonders gemein, dass er das tut, während Sie im Krankenhaus liegen, dazu Ihre Tochter bzw. seine Freundin benutzt und das er Sie bestiehlt, und damit jemanden, den er ja vermutlich ganz gut kennt!

Ich finde es sehr nett von Ihnen, dass Sie sich Sorgen machen, ob er durch Sie noch mehr Ärger bekommen könnte, aber ich glaube den hat er so oder so, zumal ich vermute, dass Sie nicht den ganzen sonstigen Ärger kennen!

Mein Rat: Ich würde ganz klar Anzeige erstatten! Aber ich bin gespannt, was andere User dazu schreiben!

Freundliche Grüße und trotz des Ärgers schnelle und gute Besserung!!!

Freundliche Grüße

bke-Gregor-Grüntal *bye*
Zuletzt editiert am: 27.02.2019, 11:20 Uhr, von: bke-Gregor-Grüntal

Treffer: 3

Sollten in diesem Thema Inhalte veröffentlicht worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir Sie, den Moderator zu benachrichtigen.

Aktuelle Gruppenchats

Elternberatung im Gruppenchat
30.05.22 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

Elternberatung im Gruppenchat
11.06.22 20:00
Fachkraft bke-Andy-Schreiber

Aktuelle Themenchats

Alles Familie? Alles rund um Regenbogenfamilien
31.05.22 20:00
Fachkraft bke-Nieke-Fröhlich

Eltern- und Jugendchat
02.06.22 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

Generationenchat: Großeltern zwischen den Stühlen
07.06.22 20:00
Fachkraft bke-Pina-Tarenz

Beratungsstellensuche

Zur Suche bitte Ihre PLZ eingeben und Enter drücken.