Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Eltern, Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung

bke-Elternberatung

bke-Elternberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

12.04.2019, 20:37 Uhr | haendel
Hallo,
Ich hoffe ich bin hier richtig, auch wenn das ein Thema zu Schule/Studium/Ausbildung ist. Jedoch interessiert mich die Meinung von anderen Eltern.
Ich bin Handel und mache im Moment mein Abitur.
Nach meinem Abitur will ich ein FSJ machen. Am liebsten im Krankenhaus, da ich nach dem FSJ gerne Medizin studieren würde. Jedoch gibt es ein Problem. Meine Eltern sind dem FSJ sowieso nicht so positiv zugewandt, aber akzeptieren es, dass ich dieses nun machen werde. Jedoch sind sie eigentlich dagegen (von meinem Gefühl her) das ich mein FSJ im Krankenhaus absolviere. Meine Eltern würde es lieber sehen, dass ich es woanders mache z. B im kulturellen Bereich. Jedoch will ich es im Krankenhaus machen, da ich wie schon geschrieben Medizin studieren will und das FSJ zum einen als Pflegepraktikum angerechnet bekommen kann und auch einen Bonus im Auswahlverfahren an manchen Unis habe. Außerdem würde ich gerne wissen, ob der medizinische Bereich tatsächlich etwas für mich ist.
Ich habe schon demnächst ein Vorstellungsgespräch in einem Krankenhaus und werde auch bald in einem anderen hospitieren. Gleichzeitig habe ich auch noch Vorstellungsgespräche in anderen Bereichen.
Ich bin ehrlich gesagt ziemlich ratlos und vielleicht hat ja jemand einen Tipp, wie ich mit dieser Situation umgehen kann.
Liebe Grüße
Haendel
Wer aufgibt, verliert...
11.05.2019, 14:12 Uhr | haendel
Hey julgree, hey Gregor,

Ich hab mich mittlerweile für das FSJ im KH entschieden und auch schon eine Stelle ab September bekommen.
Ich kenne eine Assistenzärztin, die Geige bei mir im Orchester spielt. Ich werde auf jeden Fall weiter Musik machen.
Liebe Grüße
Händel
Wer aufgibt, verliert...
09.05.2019, 17:46 Uhr | bke-Gregor-Grüntal
Hallo Haendel,

ich finde es gut, dass Du die Argumente Deiner Eltern beachtest und bedenkst, aber ich finde Deine Argumente für ein FSJ in der Medizin sehr einleuchtend und da scheint es Dich auch hinzuziehen. Also gilt es sich den Medizinbetrieb mal anzuschauen und hinzugehen wo es Dich hinzieht.
Ich meine auch, dass es gefährlich ist ein Hobby, dass Spaß macht, zum Beruf machen zu wollen. Danach hat man kein Hobby mehr! Aber auch als Ärztin oder Krankenpflegerin kannst Du weiter viel Freude mit Deiner Musik haben.

Liebe Grüße

bke-Gregor-Grüntal *bye*
09.05.2019, 09:27 Uhr | julgree
Hi,

Dein Beitrag ist hoffentlich noch aktuell. Ich würde das machen, worauf d u Lust hast bzw. was dich interessiert. Ich finde ein FSJ im KH sehr sinnvoll, wenn du Medizin studieren willst. Du musst doch noch sehr lange arbeiten und da ist es doch gut, wenn du vorher abchecken konntest du es wirklich passt.
Eine gute Freundin studiert Cello und ist damit sehr glücklich, auch wenn das Arbeitsleben als Musikerin schon schwer ist.

Viel Erfolg und viele Grüße!
Fragile but unbreakable
13.04.2019, 20:31 Uhr | haendel
Hallo AnjaLe,
Danke für deine Antwort.
Ja, es ist mir klar, dass es sein kann, dass ich nicht direkt einen Studienplatz bekomme. Deswegen will ich ja auch das FSJ machen und werde mich parallel zum FSJ auf eine Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistentin oder Krankenschwester bewerben.

Ja, also als Mtla würde ich vielleicht noch einen Platz kriegen, aber in der Krankenpflege eher nicht.

Für mich beginnt nächste Woche die Entscheidungsphase, da ich dann die Kontaktdaten ei er möglichen Stelle bekomme. Ich bin noch nicht sicher, was ich machen soll, da ich auch zum Vorstellungsgespräch für ein FSJ Kultur eingeladen worden bin. Ich weiß noch nicht ganz, ob ich das wirklich wahrnehmen soll.

Liebe Grüße
Haendel
Wer aufgibt, verliert...
13.04.2019, 09:30 Uhr | AnjaLe
Hallo Händel,

ich finde die Idee mit dem FJS ertmal gar nicht so schlecht.

Erwarte aber nicht, das Du danach sofort einen Studienplatz bekommst. Bei der Änderung des Auswahlverfahrens ist ja die Bestnoten-Quote nochmals erhöht worden, außerdem liegt der Schwerpunkt bei der Auswahl mittlerweile ja auch auf den Leuten, die danach verpflichtend in dem Beruf arbeiten, also z.B. eine Praxis weiterführen oder auf dem Land arbeiten wollen. Mit dem FJS bekommst Du zumindest einen Einblick in den Krankenhausalltag und halt allem, was dazu gehört. Das kann hilfreich sein, denn die Realität des Arztberufes ist eine andere, als sie in vielen TV-Serien dargestellt wird, das gilt auch für die Pflege.

Hast Du mal überlegt, eine Ausbildung zu machen? Bei der medizinischen Fachangestellten z.B. kannst Du mit Abitur eine Ausbildungszeitverkürzung von 1 Jahr bekommen, aber auch eine Ausbildung in der Pflege würde sich anbetracht der Wartezeit auf einen Studienplatz rechnen. Zumindest hast Du dann einen Beruf erlernt, der nahezu krisensicher ist und in dem viele Leute gesucht werden und Du erstmal arbeiten kannst und Geld verdienst.

Ich würde Dir raten, das mit dem FSJ zu machen, für eine Ausbildung ist es vielleicht schon zu spät, da die Auswahl für 2019 abgeschlossen ist. Aber versuche es, denn Eltern haben aufgrund ihrer eigenen Lebenerfahrung oftmals andere Vorstellung.

Viele Grüße
Anja

Treffer: 6

Sollten in diesem Thema Inhalte veröffentlicht worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir Sie, den Moderator zu benachrichtigen.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicken Sie hier, um Ihr Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Elternberatung im Gruppenchat mit bke-Ria-Fischer
28.05.19 20:30
Fachkraft bke-Ria-Fischer

Elternberatung im Gruppenchat mit bke-Ria-Fischer
11.06.19 20:30
Fachkraft bke-Ria-Fischer

Beratungsstellensuche

Zur Suche bitte Ihre PLZ eingeben und Enter drücken.