Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Eltern, Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung

bke-Elternberatung

bke-Elternberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

15.04.2021, 19:36 Uhr | bke-Claudia-Rohde
Guten Abend,
am Montag las ich einen langen tollen Artikel einiger toller Familientherapeutinnen unter dem o.g. Titel. Lockdown und Homeoffice bringen Eltern an ihre nervlichen Grenzen. Es gab 8 Tipps, wie Eltern richtig darauf reagieren.
Eine Familientherapeutin verglich die Coronazeit mit einem langen Urlaub in einer eingeschneiten Skihütte. "All die Regeln, das Erfüllen von Bedürfnissen und Rollenverteilungen funktionieren nicht mehr so automatisch wie vorher." Alle Familienmitglieder sind von dieser massiven Veränderung betroffen und keiner kommt da gerade heraus.
Da können diese Tipps helfen.

1. Tief durchatmen (es ist nicht immer nötig, sofort zu reagieren)
2. Langsamer werden (Therese Borchard:"Die Zeit zwischen Blitz und Donner vergrößern")
3. Eigene Bedürfnisse erfüllen (Wenn ich gut für mich sorge, kann ich auch gut für meine Kinder sorgen)
4. Pause machen (aus der Situation gehen, Kaffee trinken, kurzen Spaziergang machen o.ä.)
5. Das Kind nicht abwerten ( Dampf ablassen ist erlaubt)
6. Freundlichkeit nimmt Stress (das weiß auch jeder Erwachsene, oder?)
7. Kinder in Pläne einweihen (Vorwarnungen, wenn etwas geplant ist, hilft Kindern, sich darauf einzulassen)
8. Entschuldigen (Fehler gehören zum Leben und man kann sich dafür entschuldigen)

(Verfasserinnen des Originalartikels: Annette Frankenberger, Andrea Hendrich)

Buchtipp: Felicitas Richter "Homeoffice mit Familie"

bke-Claudia Rohde
16.04.2021, 13:15 Uhr | bke-Stephan-Bäcker
Hallo liebe Eltern,

ich hole nochmal das meiner lieben Kollegin hoch. Erstens, weil ich den super finde *smiling* und zweitens, weil mich interessiert, was Sie cool bleiben lässt. Dabei suche ich nicht nach guten Dingen, die Corona hinterlässt, denn alle wären froh, die Pandemie wäre nicht gekommen und ich möchte nicht das Gute im Schlechten hier suchen. Aber mich interessiert: Was lässt Sei cool bleiben *cool*

Viele Grüße schickt bke-Stephan-Bäcker

Treffer: 2

Sollten in diesem Thema Inhalte veröffentlicht worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir Sie, den Moderator zu benachrichtigen.

Aktuelle Gruppenchats

Patchworkchat mit bke-Nieke und bke-Klaas
18.05.21 20:00
Fachkraft bke-Klaas-Wasser

Beratungsstellensuche

Zur Suche bitte Ihre PLZ eingeben und Enter drücken.