Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Eltern, Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung

bke-Elternberatung

bke-Elternberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

24.07.2022, 17:09 Uhr | Mama0406
Mit meinem 17 Jahren war ich sehr viel im Krankenhaus und viel Op's. Wo der 2. Sohn da war, hab ich ihn mit aufnehmen lassen. Dann hatte ich einen starken Unfall, von da an ging es mit mir psychisch abwärts. War viel und lange in der Klinik. Auf einmal ging es bei dem kleinen Los. Ging nicht mehr in den Fußballverein, suchte sich falsche Freunde, Drogen, rauchen, Diebstahl, und einiges mehr. Wir mussten ihn noteinweisen lassen, da er ziemlich frei drehte, randalierte, bedrohte und beschimpfte uns, wollte aus dem Fenster springen. Ging dann kurzzeitig gut. Als es nicht mehr ging kam er in eine wohngruppe. Mir hat es ziemlich die Beine weggezogen, aber beim telefonieren oder wenn er auf Beurlaubung war spielte ich ihm vor das es mir gut ging. Es lief ganz gut, hat sich gut an regeln gehalten. Auf einmal wollte er nach den WE Urlaub nicht mehr zurück in die wg. Nach 7 Monaten entschieden wir uns ihn wieder zu uns zunehmen. Doch leider ging ziemlich schnell wieder los, ging kaum noch in die Schule, kaum raus, er rutschte in die Mediensucht. Geht nicht zu Terminen. Nun sitzt uns das Jugendamt, erziehungshilfe und Psychiater im Nacken weil er in die Klinik oder wg soll werden regelrecht dazu gedrängt. Zuletzt hieß es weil wir ihn nicht gern wieder weggeben wollen das eine kindswohlgefährtung vorliegen würde. Nun sind sie am überlegen das Aufenthaltbestimmumgsrecht wegzunehmen. Wir wissen einfach nicht was mir machen sollen. Bin so am Boden das ich selber Haufen Hilfsangebot annehmen muss . Immerwieder kommt mehr mist dazu.
So das musste ich mir mal von der Seele schreiben
26.07.2022, 12:41 Uhr | Louise-19
Hallo Mama0406,
mir ist noch was eingefallen:
vielleicht könnt ihr ja eine Mutter-Kind-Kur machen?
Es gibt solche Kinderkuren, wo ein Elternteil als Begleitperson mit aufgenommen werden kann.
Ich weiß nicht, ob das bei euch möglich ist, aber der Psychiater müsste das ja wissen.

Aber Du schreibst, Dir geht es auch schlecht, und Du brauchst selber Hilfe,
es gibt auch Mütterkuren, bei denen die Kinder mitgebracht werden können.
Aber auch damit kenne ich mich nicht aus, besprich es mit Deinem Hausarzt.
Möglicherweise ist Dein Sohn dafür schon zu groß, aber vielleicht sind ja auch
Ausnahmen möglich.

Viele Grüße, L-19
24.07.2022, 18:43 Uhr | Louise-19
Hallo Mama0406,

ich fasse mal zusammen, was ich verstanden habe:
Du willst Deinen Sohn zuhause halten aus 2 Gründen,
1. Du hast ihn sehr vermißt,
2. Die WG hat nichts gebracht.

Zum 2. Grund möchte ich Dir widersprechen:
Vorher "falsche Freunde, Drogen, rauchen, Diebstahl, einiges mehr,
...randalierte, bedrohte und beschimpfte euch, wollte aus dem Fenster springen".

Nachher "ging kaum noch zur Schule, kaum raus, Mediensucht, geht nicht zu Terminen".
Ich finde , das ist zwar nicht gut, aber es ist eine ganz klare Verbesserung zu vorher!!

Viele Grüße, L-19

Treffer: 3

Sollten in diesem Thema Inhalte veröffentlicht worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir Sie, den Moderator zu benachrichtigen.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Eltern-Jugend-Chat
19.08.22 20:00
Fachkraft bke-Irene-Baer

Elternberatung im Gruppenchat
27.08.22 20:00
Fachkraft bke-Andy-Schreiber

Aktuelle Themenchats

Eltern-Jugend-Medienchat: Offen für alle eure Fragen
21.08.22 20:00
Fachkraft bke-Helena-Faber

Dschungel Hilfesystem
28.08.22 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

Eltern- und Jugendchat
01.09.22 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

Beratungsstellensuche

Zur Suche bitte Ihre PLZ eingeben und Enter drücken.