Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Eltern, Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung

bke-Elternberatung

bke-Elternberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

02.12.2016, 12:28 Uhr | bke-Georg Reuber
Liebe Eltern!

Das Nachrichtenmagazin Spiegel führt ein ein kinderbezogenes Portal unter der Bezeichnung "Dein Spiegel". Dort werden Beiträge auch mit Kindern und Jugendlichen veröffentlicht. Das Thema Ehrenamt wurde mit dem Artikel > "Gutes tun? Ehrensache! < bedacht. Etwa 23 Milionen Menschen leisten ehrenamtliche Tätigkeiten, darunter demnach viele Kinder und Jugendliche.

Diese Hilfestellung durch Kinder und Jugendliche ist ermutigend und zeigt auf, dass auch die Kleinen in dieser Gesellschaft wertvolle Beiträge leisten. Leider stehen diese Beiträge in ihrem Ausmaß kaum im öffentlichen Fokus, dass heißt, sie werden selten medial bedacht. Man kann im Anschluss an diesen Artikel vier Kinder kennenlernen, die sich in unterschiedlichen Bereichen (als Zeitschenkerin in der Pflege und Betreuung, im Tierschutzverein, bei Greenpeace und beim Deutschen Jugendrotkreuzverband) engagieren.

Sollte man darüber reden? Ich denke ja!

Besonders Kinder nehmen ihre Umwelt sehr sensbilisiert und neugierig wahr und sehen dabei gesellschaftliche Widersprüche und Probleme in einem besonderen Zusammenhang. Sie möchten schnell helfen und sich einbringen können. Dabei erscheint es wichtig zu sein, dass Kinder sich nicht überfordern oder auch überfordert fühlen. Hier sehe ich den Blick der Erwachsenen als besonders wichtig an, also Eltern die so etwas vorleben. Fragen wie "Können wir die Welt verändern?" sind aus meiner Sicht generell zu hoch gegriffen. Kinder können viel mehr Selbstwirksamkeit erfahren - an dem Ort wo sie leben und sich einbringen. So kann die Welt im "Kleinen" verändert werden. Und es entstehen häufig positive Effekte: Freundinnen und Freunde können so neugierig gemacht werden. Sei es die Freiwillige Feuerwehr, der Tierschutzverein oder begrenzte Patenschaften durch spezielle Kindervereine. Oft stehen natürlich auch Beiträge für entsprechende Vereine an, die durch die Eltern finanziert werden müssen.

Haben Sie diesbezüglich mit ihren Familien schon Erfahrungen sammeln können? Was berichten ihre Kinder über ehrenamtliche Tätigkeiten? Ich bin auf Ihre Erfahrungen gespannt!

Mit besten Grüßen zum bevorstehenden Wochenende, Ihr bke-Georg-Reuber

Treffer: 1

Sollten in diesem Thema Inhalte veröffentlicht worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir Sie, den Moderator zu benachrichtigen.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicken Sie hier, um Ihr Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke- Fanny Hensel
24.06.18 20:00
Fachkraft bke-Fanny-Hensel
7 Stunde(n) - 8 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Ria-Fischer
26.06.18 20:30
Fachkraft bke-Ria-Fischer

Gruppenchat mit bke-Berna-Mittag
27.06.18 20:30
Fachkraft bke-Berna-Mittag

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zur Suche bitte Ihre PLZ eingeben und Enter drücken.