Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Eltern, Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung

bke-Elternberatung

bke-Elternberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

16.03.2022, 20:46 Uhr | bke-Stephan-Bäcker
Liebe Eltern,

gestern gab es bei uns einen Chat mit dem "Erziehungspapst" Jan-Uwe Rogge. Es ging um Geschwister. Wie ist Ihre Erfahrung damit? Was ist das tolle bei Geschwistern? Wann ist es zuviel? Wie verhalte ich mich, wenn die Geschwister sich streiten? Kann ich es aushalten, wenn sie sich gerade nicht mögen? Wie kann ich gegensteuern?

In meiner Berufserfahrung merke ich, dass es nicht die "richtige" Familie gibt. Familien mit vielen Kindern, mit einem Kind, mit Pflege- oder Adoptionskindern, mit gar keinen Kindern, alle sind sie wertvoll.

Was ich auch oft erlebe: Wenn es Krisen in der Familie gibt, z.B. die Eltern trennen sich, ist es sooo gut, wenn die Geschwister zueinander halten. Sich gegenseitig stärken. Dann auch nicht immer das machen, was die Eltern wollen, weil sie eben eigene Vorstellungen entwickeln.

Was sind Ihre Erfahrungen, welche Tipps haben Sie? Oder gibt es Fragen?

Viele Grüße Ihnen allen

von bke-Stephan-Bäcker
23.03.2022, 08:23 Uhr | marinadiezweite
Hallo, ich denke, es gibt nicht unbedingt die "richtige " Familiengrösse. Oft wird überlegt, wann das 2. Kind gut passt. Ich glaube, etwas über 2 bis etwas über 3 Jahre ist der optimale Abstand. Das ist für Eltern zu bewältigen und für die Kinder ein gutes Miteinander. Auf jeden Fall profitieren die Geschwister voneinander . Eltern haben dann oft Situationen, in denen Geschwister miteinander spielen. Man einfach nur Zuschauer sein kann.
Eingreifen würde ich je nach Alter immer, wenn ich einen Umgang beobachte der zu grob wird egal, ob Worte oder Taten. Gerade dabei kann man regulierend eingreifen.
Einzelkinder lernen eher nur von den Erwachsenen und können ganz schön fordernd sein.
Dennoch ist diese Entscheidung auch eine der Lebensplanung der Eltern. Wenn man/ Frau wieder arbeiten will, ist das nicht immer einfach.
Ich selbst habe in Abständen 2x 2 Kinder. Das kann richtig viel Spaß machen. Ist aber jobmässig gut zu organisieren. Kinder bringen sich gegenseitig viel bei. Die grossen wollen aber nicht immer Aufpasser und Rücksichnehmer für die kleinen sein.
22.03.2022, 14:23 Uhr | bke-Claudia-Rohde
Liebe Eltern,
leider konnte ich nicht mit beim Chat sein, aber es hätte mich schon sehr interessiert, was Herr Rogge zu sagen hatte.
In der täglichen Beratungsarbeit ist das recht oft ein Thema. Sei es das Thema "verwöhntes Einzelkind", oder ab 3 Kinder erziehen sich die Kinder untereinander.
Oft ist aber auch der Altersabstand der Kinder ein Thema, was ist gut 1,2 oder 4 Jahre Abstand usw....
Dann der Geschwisterstreit, was ist normal und was nicht mehr. Wann sollen Kinder etwas allein "ausfechten" und wann benötigen sie Hilfe.
Viele Themen, die sich aus einem ergeben.
Ich bin neugierig, wie Sie das erleben und empfinden.
bke-Claudia Rohde

Treffer: 3

Sollten in diesem Thema Inhalte veröffentlicht worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir Sie, den Moderator zu benachrichtigen.

Aktuelle Gruppenchats

Elternberatung im Gruppenchat
08.07.22 20:00
Fachkraft bke-Meggie-Mo

Elternberatung im Gruppenchat
15.07.22 20:00
Fachkraft bke-Meggie-Mo

Aktuelle Themenchats

Leben mit dem Schatten der Vergangenheit
01.07.22 20:00
Fachkraft bke-Meggie-Mo

Trennung - Scheidung - Umgang - Herausforderung für alle
03.07.22 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

Eltern- und Jugendchat Zeugnisse und Familienthemen
07.07.22 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

Beratungsstellensuche

Zur Suche bitte Ihre PLZ eingeben und Enter drücken.