bke-Elternberatung

bke-Elternberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

01.04.2024, 12:58 Uhr | bke-Ina-Schweizer
Hallo liebe Eltern!

Wie geht es Ihnen (und Ihren Kindern!) eigentlich mit der Zeitumstellung? Gerade kleinere Kinder haben ja oftmals einen Tagesrhythmus, bei dem eine Stunde plus/minus schon einiges aus der Bahn werfen kann.

Behält man Essenszeiten und Schlafenszeiten gleich vom Aufstehen am Sonntag an strikt mit der neuen Zeit bei? Verschiebt man 2x um eine halbe Stunde? Lässt mans einfach irgendwie laufen und schaut, wie es sich ergibt?

Ich finde es dieses Jahr sehr praktisch, ist die Umstellung auf das Osterwochenende gefallen. So haben wir mit der Anpassung auch heute noch Zeit, bevor morgen dann alle wieder zeitig aus dem Haus müssen. So lässt das Gefühl von "eine Stunde zu früh *wuuuaaahhhh* " doch deutlich nach.

Wie handhaben Sie die Zeitumstellung mit Ihren Familien?

Viele Grüße,
bke-Ina Schweizer

Treffer: 1

Sollten in diesem Thema Inhalte veröffentlicht worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir Sie, den Moderator zu benachrichtigen.

Aktuelle Gruppenchats

Elternberatung im Gruppenchat
26.04.24 20:00
Fachkraft bke-Meggie-Mo

Elternberatung im Gruppenchat
28.04.24 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

Elternberatung im Gruppenchat
03.05.24 20:00
Fachkraft bke-Meggie-Mo

Aktuelle Themenchats

Dschungel Hilfesystem
21.04.24 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

"Über den eigenen Schatten springen" Eltern-Jugend-Themenchat
26.04.24 17:00
Fachkraft bke-Helena-Faber

Eltern - Jugendchat
02.05.24 20:00
Fachkraft bke-Sven-Galu

Beratungsstellensuche

Zur Suche bitte Ihre PLZ eingeben und Enter drücken.