Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat) - Elternberatung der bke - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Eltern, Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung

bke-Elternberatung

bke-Elternberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

50 ways to leave your lover- oder: Wie ich nach einer Trennung noch in den Spiegel schauen kann.

Eine Trennung oder Scheidung birgt immer die Gefahr, Dinge zu tun, die man unter weniger emotionalen Umständen niemals tun würde. Hier geht es um verletzte Gefühle, der Kampf um die finanzielle Zukunft, die Trauer um eine gescheiterte Liebe und um die zukünftige Beziehung zu den Kindern.Damit sie auch nach einer Trennung oder Scheidung noch ohne… 50 ways to leave your lover- oder: Wie ich nach einer Trennung noch in den Spiegel schauen kann. weiterlesen

Wie viel „Nein“ darf es sein?

Meine erfahrene Kollegin, die über 30 Jahre Eltern zu den Erziehungsfragen beraten hatte, nannte sehr viele Gebote und Verbote von Seiten der Eltern – nennen wir sie hier einfach mal „Neins“- „Schnick Schnack“. Willkürliche „Neins“ Ihre Beobachtungen basierten auf den Erzählungen der Eltern aus dem Erziehungsalltag mit ihren Kindern. Viele Beispiele machten sie stutzig. Wenn… Wie viel „Nein“ darf es sein? weiterlesen

Die gemeinsame Mahlzeit -der Weisheit letzter Schluss?

Mutter, Vater oder Eltern sitzen gemeinsam mit den Kindern am Tisch, um das Frühstück, ein Mittagessen oder meist das Abendessen gemeinsam einzunehmen. Zeit miteinander verbringen, am Leben der Kinder teilnehmen, erfahren, wie der Tag der Partnerin oder des Partners war und was die Kinder Tolles erlebt haben. Und natürlich das oft aufwendig und liebevoll zubereitete… Die gemeinsame Mahlzeit -der Weisheit letzter Schluss? weiterlesen

Trotzanfall: Wie reagiere ich richtig?

Der fast dreijährige Paul stampft mit dem Bein auf den Boden: „Ich will aber das Auto haben!“ Die Mutter versucht, den Jungen von dem Regal wegzuziehen, doch das ist nicht so einfach! Paul ist mittlerweile richtig doll wütend und er brüllt so laut, dass seine Mutter die Blicke der Menschen förmlich spürt. Diese Situation erlebt… Trotzanfall: Wie reagiere ich richtig? weiterlesen